Kritische Pädagogik - Eine neue Disziplin in Bayern?

 Es gäbe ja etliche Ansätze, aber wer traut sich?

Paulo Freire 1963 wikimedia
Paulo Freire 1963
Kritische Pädagogik, als Kommunikationsform der Kritischen Theorie, würde hierzulande sofort unter Marxismusverdacht geraten, obwohl das die dümmste Zuschreibung aus dem immer noch andauernden Kalten Krieg als Verlängerung des Postfaschismus?

Auf wikipedia sieht sie als Kritische_Erziehungswissenschaft  aus, wie schwer in die Jahre gekommen oder ausgestorben aus ...

Kritische Psychologie konnte sich im Berliner Raum und als Mailingliste zwischen Tagungen halten, aber sonst? 

Gerne Meldungen in den Kommentar!


Kritische Pä€dagogik: Zusammenfassung aus „P€ädagogisches Denken“ (Armin Bernhard)

 

Aus der amerikanischen Literatur ein paar Anregungen:

Critical Pedagogy: Where Are We Now?

Reihe: Counterpoints von Peter McLaren and Joe L. Kincheloe

Unser Bildungssystem ist in Aufruhr. 

Viele würden argumentieren, dass es von der Rechten angegriffen und zu stark vereinfacht wurde. 

Es wächst die Sorge, dass wir ein liberaler Nationalstaat mit einer zunehmend antiliberalen Bevölkerung und einer Wählerschaft werden, die sich nicht für Politik interessiert. 

In dieser globalisierten Welt ist die Macht des Kapitals so groß, dass die Opposition oft entmutigt und entmutigt wird, so dass viele Bürger nur wenige politische Grundsätze haben, nach denen sie ihre Institutionen betrachten können. 

Dieses zeitgenössische Fehlen der Vision hat den Weg für die ungehinderte Rückkehr der Philosophie des freien Marktes geebnet. 

Infolgedessen wird die Sozial- und Bildungspolitik fast ausschließlich danach diskutiert, wie sie den Bedürfnissen des Marktes entspricht. 

Das soziale und ethische Verständnis wird durch eine gescheiterte Wirtschaftstheorie ersetzt, die eine radikale Einschränkung unserer politischen und wirtschaftlichen Entscheidungen erfordert. 

Mitgefühl für die Armen, so teilt uns der Markt mit, ist falsch, weil jede Störung des Arbeitsmarktes immer unglückliche wirtschaftliche und soziale Folgen hat. Moralische Fragen werden durch Marktbedürfnisse in den Schatten gestellt. In der kritischen Pädagogik: Wo stehen wir jetzt? 

Die Mitwirkenden diskutieren, wie das Gebiet der kritischen Pädagogik auf solch schlimme Bedingungen auf theoretisch versierte und visionäre Weise reagieren sollte, während sie gleichzeitig zum Kampf um die Verbesserung des Lebens der von ihnen am meisten Verletzten beitragen. Kritische Pädagogik ist eine wichtige Lektüre für jeden Klassenlehrer und Vorbereitungslehrer. Es ist auch ein wertvolles Werkzeug für den Einsatz in Klassenzimmern für Studenten und Absolventen.

Inhalt: Shirley R. Steinberg: Vorwort: Wo stehen wir jetzt? - -
Henry A. Giroux: Einführung: Demokratie, Bildung und Politik der kritischen Pädagogik -
Joe L. Kincheloe: Kritische Pädagogik im 21. Jahrhundert: Evolution für das Überleben -
Philip Wexler: Religion als sozio-pädagogische Kritik: Ein Weber-Beispiel -
Eric J. Weiner: Kritische Pädagogik und die Krise der Vorstellungskraft
Kathleen S. Berry: Orte (oder nicht) kritischer Pädagogik in Les Petites und Les Grandes Histoires -
Pepi Leistyna: Neoliberaler Unsinn -
Norman K. Denzin: Politik und Ethik der Leistungspädagogik: Auf dem Weg zu einer Pädagogik der Hoffnung -
Juha Suoranta / Tere Vadén: Von den sozialen zu den sozialistischen Medien: Das kritische Potenzial der Wiki-Welt -
Kiwan Sung: Kritische Pädagogik glokalisieren: Ein Fall von kritischem Englischunterricht in Korea -
Jeff Duncan-Andrade / Ernest Morrell: Kritische Pädagogik und Populärkultur in einem städtischen Sekundarunterricht in Englisch -
Elizabeth Quintero: Kritische Pädagogik und Welt der kleinen Kinder - Gustavo E. Fischman / Luis A. Gandin: Escola Cidadã und kritische Diskurse der Bildungshoffnung -
Frank Abrahams: Musizieren Paulo Freire: Eine kritische Pädagogik für die Musikausbildung -
Valerie J. Janesick: Überlegungen zur Gewalt von High-Stakes-Tests und zur beruhigenden Natur kritischer Pädagogik -
Luis Huerta-Charles: Zeugnispädagogik: Überlegungen zur Pädagogik der kritischen Pädagogik -
Lilia I. Bartolomé: Kritische Pädagogik und Lehrerausbildung: Radikalisierung angehender Lehrer -
Peter McLaren: Die Zukunft der Vergangenheit: Reflexionen über den gegenwärtigen Zustand des Reiches und der Pädagogik -
Sandy Grande: Red Lake Woebegone: Pädagogik, Entkolonialisierung und das kritische Projekt -
Gregory Martin: Die Armut der kritischen Pädagogik: Auf dem Weg zu einer Politik des Engagements -
Noah de Lissovoy: Frantz Fanon und eine materialistische kritische Pädagogik -
William B. Stanley: Kritische Pädagogik: Demokratischer Realismus, Neoliberalismus, Konservativismus und ein tragisches Bildungsgefühl -
Donaldo Macedo: Kritik wieder in die kritische Pädagogik einbringen.


Paulo Freire - An Incredible Conversation sein letzter Video: https://youtu.be/aFWjnkFypFA

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Underground Railroads der unterdrückten Wirklichkeiten - den Bürgerlichen zu verraten?

Engpass + Forum-Theater in Deutschland, ein Abriss von 1999

Selbsthilfe aus der Gesundheitsladen-Bewegung - ein Mittel für die Zukunft?